Direkt zum Hauptbereich

Ministry Opportunity in Gothenburg, Sweden

Ministry Opportunity in Gothenburg, Sweden
H2O is Christian Associates’ first church plant in Scandinavia. After two years of preparation the initiative started in 2008 as a pioneer project. For our growing ministry we are looking for you as
TjänaStan (TS) key leader
TjänaStan is the Swedish equivalent of the CA-Serve the City movement. As TS key leader you will be in charge of our TS branch, including PR, organizing TS events, networking among volunteers and partnering churches and organizations and developing TS to a growing movement even beyond Gothenburg. You will also be the contact person to the CA-Serve the City network. 
If you are both a people-person and task minded, ready for new challenges in an international context this job is for you. You will be working together with an international team from several countries that values community and will help you with transition. Our team language is English and you will start working in English but gradually change to Swedish. If you’re not Swedish speaking yet, professional language classes can be offered for free. 
Gothenburg is the second largest city of Sweden and although it has a growing economy and a high standard of living there is a hidden, but unbelievably large need for practical service in many ways. TS wants to point that out. 
The international school of Gothenburg is, according to Swedish legislation, cheaper than average. There is also a stunning landscape, including forests, lakes and a beautiful archipelago with plenty of leisure activities waiting for you. 
As with all of Christian Associates’ positions, this role is a support based role, meaning part of your job is fundraising to raise the salary and expenses you will need to do this job well. Christian Associates is a qualified 501c3 organization in the United States.

More information can be found at www.h2o-gbg.se and www.tjanastan.se. If you are interested please contact h2oteamet@gmail.com 

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Missionarsalltag

Was machen wir eigentlich? Wie sieht eine "normale" Woche aus? Das werden wir immer wieder gefragt. Zeit für eine verständliche Antwort.


Schlechterwisser XII.: Nach Furz kommt Festland

Jeder kennt die sagenumwobene Flatulenz der Rinder. Obwohl nur ein kleiner Teil der Verdauungsgase ausgepupst und der Großteil über die Atemwege abgegeben wird, bleibt ein Faktum bestehen: Die durchschnittliche Milchkuh produziert mindenstens 100kg Methan pro Jahr. Methan in unsere heutige Atmosphäre zu geben ist genauso weise wie Windpocken durch exzessives Kratzen zu behandeln, Lungenkrebs mit Rauchen zu therapieren, Kopfschmerzen mit Holzhämmern zu kurieren.

Der Treibhauseffekt von Methan verhält sich relativ komplex im Vergleich zu Kohlendioxyd, doch vereinfacht kann man sagen, dass Methan 72x schlimmer ist als CO2, in Worten: zweiundsiebzig mal.

Am Beispiel meines obigen Instagram-Posts vereinfacht ausgedrückt: Mein Platz in den Fliegern auf der letzten Dienstreise nach Madrid hat eine gute halbe Tonne CO2 in die Atmosphäre gepustet, und das ist ziemlich viel, finde ich, doch der Treibhauseffekt dieser Menge entspricht nur 7,5kg Methan - das entspricht einem knappen Monat im Leb…

Forge Film

Unter die Rubrik "Sachen, die wir so machen" fallen mal sehr schöne, mal sehr unschöne Aufgaben. Zu den besonders schönen gehört es, wenn ich einen Filmauftrag bekomme. In meinem Fall sind die Aufraggeber meistens christlich und deren Budgets ebenso, dass heißt, ich muss alles alleine in sehr begrenzter Zeit hinkriegen. Doch selbst, wenn das Resultat aufgrund solcher Begrenzungen nicht immer so perfekt ist, wie Profis sich das vorstellen, so ist die Arbeit an sich schon Belohnung.

Ein Film, den ich diese Woche geliefert habe.


Übersetzung, gefällig?!

Forge ist eine Ausbildung für Pioniere, die dich aufmuntern und ausrüsten will, Jesus in deinem Umfeld zu folgen. Risiken eingehen, neues Territorium zu erschließen, Jünger machen, die neue Jünger machen. 

Forge ist eine Gedankenschmiede, wo wir versuchen und darüber nachdenken, das Evangelium auf relevante Weise im heutigen Schweden zu formulieren. Es gab eine Zeit, wo in Schweden die Kirche mitten im Dorf stand. Es war eine chr…