Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2007 angezeigt.

Nachtschichten

An diesem Wochenende habe ich die Göteborger einmal von einer ganz anderen Seite kennen gelernt. Ich war auf einem Geburtstag eingeladen und habe mich gestern zum ersten Mal erst um 22.00 Uhr ins „echte“ Nachtleben auf der Avenyn gestürzt. Ich habe noch nie so viele Menschen auf den Straβen gesehen wie letzte Nacht um 2 Uhr. Und ich habe nie so viele mittlerweile bekannte Gesichter getroffen. Ich habe nie so viele gute Begegnungen gehabt wie an diesem Wochenende. Viele gute Gespräche. Und ich fühlte mich selten so geschwächt wie heute morgen. Nicht nur wegen dem wenigen Schlaf, das gibt’s ja auch so öfter schon mal. Es fühlte sich eher an, als ob, wie Jesus es selber mal sagte, „eine Kraft von einem gegangen sei“. Es tat sehr gut, heute in der Sarongemeinde im Gottesdienst zu sitzen, die Gemeinschaft und die Erinnerung an die Kraft des Heiligen Geistes zu genieβen. Bei den – wie immer sehr guten – Anbetungsliedern liefen mir Tränen durchs Gesicht. Was für ein Privileg ist es, diesen D…

Happy Birthday, Svea Nadia!

Heute ist Dein 7. Geburtstag! Herzlichen Glückwunsch!!! Wir wünschen Dir, tolle Tochter, alles Gute, ein tolles neues Lebensjahr, Gottes Segen und heute einen tollen Tag!

* * *
God bless you with another good and exicting new year of your life! Have a great day today!

Gespräch mit unseren Vermietern

Nun haben wir uns also mit unserem Vermieter getroffen. Er eröffnete uns seine Entscheidung, dieses Haus nun definitiv verkaufen zu wollen, und bot uns das Vorkaufsrecht an. Das führt uns in eine Situation mit vielen, vielen Fragen. Wie kann das Ganze bis zum Sommer organisiert werden? Wie ist eine Finanzierung überhaupt möglich? Seine Preisvorstellung war weit über dem, was wir erwartet haben. Glücklicherweise konnten wir uns ein bisschen als Experten im Göteborger Wohnungsmarkt präsentieren, nachdem wir ja monatelang mit Luke Meisel ein Haus gesucht haben und uns auch selbst einige mit anschauen konnten. Wir konnten also mit Fug und Recht in Frage stellen, ob er diesen Preis jemals von irgendjemand bekommen würde, und daraufhin ist er auch gleich ein wenig zurückgerudert. In jedem Fall war er der Meinung, dass wir eine gute Einigung finden werden. Wir glauben, er mag unsere Familie wirklich und wir verstehen uns auch sehr gut. In jedem Fall möchten wir nicht so schnell hier wieder a…

Müssen wir raus aus dem Haus?!

Heute Nachmittag rief unser Vermieter an und teilte uns mit, dass er uns heute Abend um sieben Uhr gemeinsam mit seiner Frau sprechen möchte. Wir wissen noch nicht, was das bedeutet, aber es gibt drei Möglichkeiten:
Entweder möchte er die Miete erhöhen – das wäre aus dem Grunde schlecht weil die Miete, die wir hier zahlen ohnehin schon höher ist als das ursprüngliche Wohnbudget. Eine höhere Miete können wir uns definitiv nicht leisten.
Oder er möchte das Haus verkaufen. Wir denken, dass er zur Zeit Geld brauchen kann, so wäre dies eine wahrscheinliche Lösung. Es würde viele, viele Fragen aufwerfen, weil wir keine Ahnung haben, wie eine Finanzierung für uns aussehen kann.
Die dritte Möglichkeit wäre, er möchte wieder selbst einziehen. Das wäre die übelste Lösung, weil wir wohl in kürzester Zeit ein neues Haus bräuchten – was nicht so einfach ist, wie die Meisels gezeigt haben. Und wir müssten unverhofft einen kompletten Umzug planen.
Eigentlich möchten wir genau hier wohnen bleiben. Die Ki…

Die ersten Reden auf Schwedisch!

Mann, bin ich stolz! Letzten Samstag war ich auf einer Umzugsfeier eingeladen, etwa 40 Leute, sicher die Hälfte Schweden. Das an sich ist ja schon klasse. Und ich wusste, dass ein Geburtstagskind dabei war, also habe ich kurzerhand eine kleine Ansprache auf Schwedisch gehalten und die ganze Truppe dazu gebracht, ein schwedisches Geburtstagslied zu schmettern… Das alles wäre nur halb so schön gewesen, wenn der Gastgeber nicht eine Stunde später zu mir gekommen wäre und sagte, es sei noch ein Geburtstagskind angekommen, und nun habe man noch eine Torte mit Kerzen zum Auspusten, ich müsse noch eine Rede halten. Das war ein kleiner richtig groβer Erfolg für mich!

* * *
Yeah! The other day I’ve been invited to a moving party, and I knew there was a birthday girl that evening, so I asked for attention and gave a little speech – på svenska! And I got the whole crowd to blare out a Swedish birthday song. But the best thing was as the host came up to me one hour later, saying, there has another …

Postmoderne in Apg 6,1-7?

Heute muss ich von einem anderen Rechner schreiben - ohne aes, oes und ues und esszetts usw... Gestern hatte ich eine sehr gute und lange, spontane Unterhaltung mit einem Freund ueber Apg 6,1-7: Die Einsetzung der ersten Diakone, weil die griechischen Witwen bei der Essensverteilung uebersehen wurden.

Uns fiel auf, dass in den allermeisten Auslegungen dieses Textes fast ausschliesslich ueber "erste Strukturen" und "Ordnungen" in der Gemeinde gesprochen wird, ueber die Einsetzung der ersten "Aemter". Da ist bestimmt was Wahres dran. Ich behaupte heute aber, Lukas hat nicht daran gedacht, mit diesem Text vor allem die Notwendigkeit von Strukturen und Aemtern in der Kirche einfuehren oder rechtfertigen zu wollen. Ich denke, diese Auslegung ist viel zu oberflaechlig und technisch. Die meisten Ausleger kommen aus einem wissenschaftlichen Zeitalter. Und dieses Zeitalter der Moderne wurzelt in einer Art Darwin-Denken, das alles dreidimensional erklaerbar und nach…
Manchmal sind es kleine Dinge, die einen fast schon in ekstatische Freude versetzen können. Heute musste ich ein Telefonat mit der Schule führen, welche Luke und Kirsten Meisel für ihre Kinder in Erwägung ziehen. Und das lief alles auf Schwedisch!!! Mann, fühlt sich das gut an!

* * *
Sometimes little things can create enormous happiness. Today I had to ring the school in Gunnilse, which might be a good option for the Meisel kids. And I did it all på svenska! In Swedish! After that it felt like dancing at a celebration!

Ein Haus für die Meisels!!!!!

Endlich! Gestern Abend kam die Meldung: Sie haben ein zu Hause in Göteborg gefunden! 15 Minuten mit dem Rad von uns entfernt, und ebenso weit ist es bis Angered Zentrum. Das Haus ist sehr gut mit öffentlichen Verkehrmitteln zu erreichen und erfüllt so gut wie alle Anforderungen. Danke für jedes Gebet, dankt Gott jetzt mit uns für seine Hilfe!

* * *
Finally! The Meisels got a house in Gothenburg. It takes only 15 minutes by bike to get from their new home either to us or to Angered centrum. The neighborhood is well connected to the public transports and provides everything the family needs. Thank all of you for your prayers! Join now our prayers of gratitude!

Angered

Angered ist der gröβte Stadtteil Göteborgs und liegt im Nordosten der Stadt. Es der Teil, in den es auch uns verschlagen hat. Angered wurde in den 70-er Jahren wegen akuter Wohnungsnot aus dem Boden gestampft, vieles in Betonklotzbauweise, aber es gibt auch nettere Wohnsiedlungen. Angered ist als Zeichen moderner Städteplanung gelobt und gleichzeitig kontrovers diskutiert worden. Heute sind 55% der Einwohner Angereds Schweden, und damit besteht hier der gröβte Ausländeranteil der Stadt. Es gibt einige gute Gründe, die mich momentan darüber nachdenken lassen, unsere ersten konkreten Gemeindebauschritte in Angered zu beginnen: Wir selbst leben in Angered.
Um den Ruf Angereds aufzuwerten, bereiten die Städteplaner 2008 den Bau eines weiteren Einkaufszentrums, eines Freizeitzentrums mit Eishalle und Schwimmbad und einem Krankenhaus vor. Dies bietet weitere natürliche Treffpunkte mit Menschen.
Gemeindemäβig ist in Angered fast nichts gebacken. Fast alle gröβeren Gemeinden der Stadt befinden…

Luke gibt nicht auf!

Er ist wieder da, um ein Haus su suchen. Bis Sonntag wird er bleiben. Bitte betet um den richtigen Platz!!!!!

* * * Luke does not give up! He's over here again until Sunday to look for a house. Please pray like wild for the right place for them to stay!!!