Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom 2005 angezeigt.

What's it like in Gothenburg?!

From 24th to 27th of Nov we’ve been to Gothenburg to explore city and culture. After a turbulent touch-down at the airport we were welcomed by a stormy rain. Nevertheless, we first walked through the city centre which was completely deserted.

Friday morning we had our first official appointment at the International School of Gothenburg. We were impressed by the philosophy and friendly atmosphere at this school. We wished our children could attend this school as soon as possible. There is one more big advantage: It’s almost free of charge. The little fee you need to pay includes all materials and a daily lunch. BUT: If Ole, Nils and Svea will attend this school from next summer on they need to be registered by April. So we should know first if we will get our needed support in time and if a move to Gothenburg next summer will be feasible at all.

We spent the rest of Friday down town in order to gather as much impressions and ideas as possible about Gothenburg's culture. The cleanness…

Wie ist es in Göteborg?!

Es war so weit: Unsere Erkundungsreise nach Göteborg hat vom 24.-27.11. mit 4 Personen stattgefunden. Nach stürmischer Landung und Begrüßung durch einen heftigen Regensturm erkundeten wir noch am gleichen Abend zu Fuß das wie leergefegte Stadtzentrum.

Der erste offizielle Termin erwartete uns Freitagmorgen in der Internationalen Schule Göteborg. Die freundliche Atmosphäre und die Philosophie der Schule beeindruckten uns sehr. Wir wünschten, unsere Kinder könnten lieber heute als morgen hier beginnen. Ein großer Vorteil ist, dass diese Schule nicht viel teurer als eine deutsche Schule ist. Im Schulgeld sind bereits alle Materialien und eine tägliche warme Mahlzeit enthalten. Allerdings: Wenn unsere Kinder am nächsten Schuljahr teilnehmen werden, sollten sie bis ca. April angemeldet sein. Dies bedeutet, dass wir bis April eine ungefähre Vorstellung haben sollten, ob ein Umzug im Sommer finanziell überhaupt möglich sein wird.

Den restlichen Freitag verbrachten wir im Göteborger Stadtlebe…

We need more time...

Last week my employer came up to me, asking, when I am going to leave my job. There have been some changes in the hospital I work with and my part-time job needs to be replaced by a full-time job. In 2006 I need to go, he told me.

Independent of that I was wondering one week earlier how we will manage to prepare everything for leaving the country in August 2006. There is so much to do. Currently nearly all of my time of the week is consumed by work and study. But we need to start our fund-raising tour, raise more team members, deal with the formalities etc. Last not least we need to be prepared spiritually, by literature, prayer, and plannings. So we need a solution to get more time.

Today I agreed with the CEO of the clinic that I will go not later than June 30th. If possible I’d like to go as soon as possible in order to head full-time into our new task, but it depends on our support.

We pray that God may provide a solution. We appreciate and need your prayers too! Thanks!

Wir brauchen mehr Zeit...

In der vergangenen Woche kam mein Arbeitgeber mit der Frage auf mich zu, wann ich gedenke aufzuhören. Aufgrund betrieblicher Veränderungen muss mein Teilzeitjob nämlich einer Vollzeitkraft weichen. 2006 werde er sich von mir trennen müssen.

Unabhängig davon stellte ich mir eine Woche früher die Frage, wie es möglich sein wird, bis August 2006 alles fertig vorbereiten können was erledigt werden muss. Arbeit und Studium nehmen derzeit den mit Abstand größten Teil meiner Wochenzeit in Anspruch. Darüber hinaus muss aber noch der komplette Reisedienst (Fund-Raising), Werbung und Betreuung weiterer Team-Mitarbeitern, Ausreiseformalitäten und nicht zuletzt die geistliche Vorbereitung des Projekts (vor allem durch Literatur, Gebet und Vorplanungen) bewältigt werden. Nicht ohne Grund brauchen die Dienst- und Ausreisevorbereitungen für eine Familie normalerweise bis zu einem ganzen Jahr – Vollzeit. Wir müssen daher eine Lösung finden, die uns mehr Zeit verschafft.

Heute habe ich mich mit dem Gesc…

Research trip to Gothenborg

From November 24th to 27th we’ll have a research-trip to Gothenburg which should be prepared as well as possible. Al Dyk and Rogier Bos, two CA-leaders, will join us. We'd like to form first personal impressions of the city, to meet up with people and to solve first organizational stuff. We will come together with other church leaders, school leaders and Swedish people. And it would be great if we could make a first PR-video about the project. Please pray for a blessed and successful trip!

Erkundungsreise nach Göteborg

Vom 24. bis 27. November wird eine Erkundungsreise nach Göteborg stattfinden, die gut vorbereitet werden will. Al Dyk und Rogier Bos, zwei CAI-Leiter, werden uns begleiten. Wir möchten einen ersten persönlichen Eindruck von der Stadt bekommen, Menschen treffen und die ersten organisatorischen Dinge regeln. Wir werden mit anderen Gemeindeleitern, Schweden und Schulleitern zusammenkommen. Außerdem hoffen wir, dass es möglich sein wird, ein kleines PR-Video drehen zu können. Bitte betet für eine erfolgreiche Reise!