Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Mai, 2009 angezeigt.

TjänaStan - Bilder sagen mehr als Worte

... und dabei sind es nur die ersten Bilder, die wir haben. Die Aufnahmen von unseren Fotografen liegen noch gar nicht vor. Seht also selbst. Die Bilder haben keine chronologische Reihenfolge.
Vorbereitungen für's Obdachlosenpicknick (Judys Projekt).

Judys Projekt ist angelaufen.

Besucher beim abschließenden Gospelkonzert.

Svea in Aktion.

Luke im Gespräch.

Judy mit Eva Marie, einer ihrer Freiwilligen.

Überzeugender Worship einer Obdachlosen beim Konzert.

Aaron mit einem neuen Freund, der hinterher sogar beim Abbau zupackte. 

Eine Freiwillige im Gespräch mit einem Gast.

Aaron, Projektleiter "Kamikaze Kindness", beim Organisieren.

Müde, aber glückliche freiwillige Helfer.

Das Mischpult zum Open Air Konzert. 

Die Proklamationen, ein Höhepunkt des Tages und eingebunden in das Gospelkonzert. Jedes Projekt hatte eine eigene Botschaft, ungefähr wie die folgende:
"Ihr, die im Altenheim gedient habt, habt nicht nur Gesellschaft, Gespräch, Spiel und Maniküre für Frauen angeboten,  sondern i…

Morgen ist der große Tag

Die Sonne scheint fast wie im Hochsommer vom wolkenlosen Himmel. Heute habe ich einen Anhänger gemietet und die Bühne, Tische, T-Shirts und andere Dinge abgeholt und besorgt. Dann gibt's ja immer noch diese unerwarteten Kleinigkeiten - es gab keinen Kabelschutz für die Anschlüsse der Bühnentechnik. Der war aber vorgeschrieben - damit die Leute auf der Fußgängerzone nicht stolpern. Also heute abend noch schnell ein paar alte Möbel zersägt und einen Kabelschutz geschreinert. Morgen wird's ernst - bitte betet wie wild!!!!!!
* * *
TjänaStan tomorrow - please pray like crazy for our first Serve the City!

H2O med SMAK

Nach dem ersten Schritt tut man in der Regel den zweiten. Der erste Schritt ist für uns im Wesentlichen das missionale Leben, Menschen dort zu begegnen, wo sie sind und leben. Seit wir hier sind versuchen wir, uns so aktiv wie möglich mit Menschen zu treffen, sei es bei Afterwork, Teilnahme am Vereinsleben oder einfach nur durch Parties. Aber auch die Medvandrare, die wir jeden Samstag Vormittag im Second Hand shop von Reningsborg machen, sind ein Teil dessen. Und nicht zuletzt natürlich TjänaStan am Samstag, was gemessen an Größe und Aufsehen ein echtes PR-Ereignis ist. Aber wie geht es weiter mit all den Menschen, die wir treffen? Unser Ziel ist es ja, neue Gemeinschaften aus Jesus-Nachfolgern entstehen zu sehen, und jeder soll die Möglichkeit haben, sein Interesse an Geistlichkeit selbst zu entdecken und zu entwickeln. 
Aus diesem Grund wollen wir nach TjänaStan aber noch vor der Sommerpause mit dem zweiten Schritt beginnen. Wir nennen ihn "H2O med SMAK". Das heißt wörtlic…

Nils kommt fast ins Halbfinale im Ullevi

Alle fünften Klassen Göteborgs haben an einem gigantischen Fußballturnier teilgenommen. 146 Mannschaften traten gegeneinander an. Nils Mannschaft legte einen zauberhaften Siegeszug hin und gewann Spiel um Spiel. Jeden Tag kam er glücklicher nach Hause: Wir sind wieder weitergekommen. Sein Ziel war es, zum Halbfinale auf dem heiligen Rasen des Göteborger Ullevi Stadiums spielen zu dürfen. Doch dieser Wunsch wurde knapp verfehlt: Seine Mannschaft kam auf dem 5. Platz, weil sie am Ende des Viertelfinales im Elfmeterschießen verloren haben... Eine beachtliche Leistung, wenn man bedenkt, dass man in Schweden erst mit 7 Jahren eingeschult wird und deshalb alle anderen Schüler der fünften Klassen ein ganzes Jahr älter waren als die Mannschaft der internationalen Schule. Herzlichen Glückwunsch, Nils!!!* * * All the fifth graders of entire Gothenburg participated in a gigantic football tournament with 146 teams. Nils team made a triuphant progress as they won match after match. Each day he came…

Diese Woche wird es ernst!

Fünf mal werden wir noch wach, dann ist unser großer Tach! Die Vorbereitungen laufen hier wirklich auf Hochtouren, wir sind bei knapp 60 Anmeldungen, täglich kommen einige dazu. Heute wurde TjänaStan als Event auf Facebook veröffentlicht, und prompt bekamen wir darüber einige Anmeldungen, die bis jetzt noch auf keiner Liste standen. Bitte betet wie verrückt - wir brauchen nicht nur alle Kräfte, sondern auch geistliche Autorität. Das letzte Wochenende haben wir es als Familie etwas ruhiger angehen lassen, und das war echt klasse. Familie Wahl war aus Kiel angereist, und mit ihnen haben wir ein richtiges Urlaubswochenende verbracht. So haben wir z.B. letzten Samstag eine ganze, wunderschöne Insel namens Björkö in den nördlichen Göteborger Schären bei strahlendem Sonenschein und geocachenderweise bewandert und erkundet. Nun geht's an den Endspurt mit den Vorbereitungen!
* * *
Five nights left and it's getting seriously: TjänaStan or Serve the City is due this Saturday. We are about…

Herzlichen Glückwunsch, Svea Nadia!

Gott segne Dich zu Deinem 9. Geburtstag, tolle Tochter!!!

Es wird mal wieder...

höchste Zeit, Euch auf den neuesten Stand zu bringen. In den letzten Wochen sind wir also si zielmlich immer auf Trab gewesen. Aber gut. Vor gut zwei Wochen haben wir zum ersten Mal zum Anmelden aufgefordert, und seither sind rund 45 Anmeldungen fest eingegangen, was ich persönlich recht ordentlich finde, wenn man bedenkt, dass das ein völlig neues Konzept ist mit einem ganz anderen Ansatz und man sich in Schweden generell eher schwerer tut mit unbekannten Neuigkeiten.Eine andere Gemeinde hat rund 10 Freiwillige zusätzlich angekündigt, ein Jugendpastor nochmal rund 10. Außerdem sagten mir einige Hauskreisleiter, dass sie überlegen, als ganzer Hauskreis teilzunehmen. Heute Abend (und in zwei Wochen noch einmal) wird Luke TjänaStan im "Oh my God" Jugendgottesdienst vorstellen - klar auf Englisch, weil das cooler ist. Und so entwickelt sich das. Gestern hatte ich eine "Ortsbegehung" in Angered Zentrum mit der dortigen Gebäudeverwaltung und unserer Chorleiterin, um den…

Danke

wenn ihr die TjänaStan Präsentation gestern im Gebet mitgetragen habt! Es war ein sehr guter Gottesdienst, wir erlebten großes Interesse und bekamen knapp 30 spontane Anmeldungen. Das war also ein guter Start.
* * *
Thanks to you if you were supporting our Serve the City presentation at Saron yesterday. It was a tremendous service and afterwards were saw a lot of interest and we got almost 30 spontaneous sign ups. So it was good start!

TjänaStan Vorstellung

Jetzt am Sonntag wird bei Saron der Gottesdienst unter dem Thema stehen "Mit Gott in der Stadt". Dabei werde ich TjänaStan vorstellen, einen kurzen Film zeigen und zur Anmeldung als Freiwillige werben. Ingemar, Pastor bei Saron, wird anschließend über Josef predigen und ihn als Beispiel nehmen, dass man Gott immer und überall dienen kann. Nach dem Gottesdienst werden wir alle in der Eingangshalle stehen, Flyer verteilen und zur Anmeldung auffordern. Letzten Freitag haben ich schon mal 50 TjänaStan T-shirts bestellt, die ich am Donnerstag noch abholen konnte, so dass das ganze Team ein bisschen auffällt. Wir beten weiterhin um 100 Freiwillige! 
* * *
This Sunday we have a special service at Saron, our partnering church: "With God in the City" it's called and it's actually some PR for our Serve the City. We have 12 minutes to present Serve the City and we'll show a little video. Ingemar, one of the Saron pastors, will preach about Josef, taking him as an ex…