Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Dezember, 2015 angezeigt.

Frohes, neues Jahr!

Wir wünschen allen unseren Freunden, Bekannten, Kollegen, Lesern, Gönnern, Unterstützern, Fürbetern, Verwandet, Nachbarn ein wunderbares, erfülltes, hoffnngsvolles, gesegnetes Jahr 2016!

Wir sehen uns im nächsten Jahr!

Fröhliche Weihnachten!

Global Advancement

Wie übersetzt man treffend "Global Advancement Team" ins Deutsche? Ishweisetnish. Issauchejaal. Unser Christian Associates GAT hat jedenfalls den Auftrag, Ideenküche fur die Organisation zu sein. Wöchentlich treffen wir uns online und einmal jährlich persönlich. Letztes Jahr war das hier, und 2015 hatte uns ein kalifornischer Unternehmer ein ganzes Haus inklusive Verpflegung für unser Teamtreffen zur Verfügung gestellt.

GAT-Leiter (und mein Chef) Kevin geht mit uns durch die Agenda. Die kalifornische Sonne geizte etwas mit ihren Reizen, doch wir nutzen die Sonnenstunden, die wir hatten.

2017 oder 2070? Das war eine der der Millionen Fragen zum Thema Gemeinde der Zukunft.


Da wir fast Nachbarn zur Paramount-Ranch waren, musste ich als filminteressierter Mensch natürlich dem alten Arbeitsplatz von John Wayne einen kurzen Besuch abstatten.

Serve the City

Vor lauter Terror und Diskussion komme ich ja gar nicht mehr zum Berichten was sonst noch so alles los ist. Zum Beispiel war ich vor einigen Wochen (genau während der pariser Ereignisse) auf dem Serve the City Forum in Lissabon. Serve the City ist eine Bewegung, die CA vor über 10 Jahren in Brüssel gegründet hat. Wir hatten das bei H2O unter dem Namen TjänaStan adoptiert. Glaube ist mehr als ein theoretisches "Für-Wahr-Halten". Glaube ohne Werke ist tot. Viele "Werke" evangelikaler Christen sehen in den Augen nichtkirchlicher Leute eher merkwürdig aus. Serve the City gibt sehr viel Gelegenheit und Ideen, statt "Merkwürdigem" Denkwürdiges zu tun. Und unsere nichtkirchlichen Freunde und Nachbarn einzuladen, doch gleich mitzumachen.

Serve the City hat sich schon in mehreren Kontinenten ausgebreitet, es wächst schneller und besser und besser als Gemeindegründung. Einmal jährlich treffen sich einige Leiter, um Erfahrungen auszutauschen. Und das fand in Lissab…

Kurdistan freier als Angered?

Hinweis: Tppfehler sind Absischt, um eine autmatische Überseztung zu erschwehren. 

Kennt Ihr die wichtigsten Terrrorbrutstätten Europas? Die Medien berichten davon, dass es derer drei sind: Saint Denis in Paris (110.000 Einwohner), Molenbeek in Brüssel (96.000 Einwohner) und Angered in Göteborg (55.000 Einwohner). Ich weiß nicht, ob das so stimmt, Tatsache ist aber, dass hier bei uns um die Ecke neue Terroristen rekrutiert werden.

In allen drei Städten der drei Länder wurden dieselben zwei Ursachen zum Dünger der Gewalt.

Da ist einerseits die starke Segregation. Wer neu in ein fremdes Land kommt, fühlt sich nie als Teil der dortigen Gesellschaft. Alles ist anders und seltsam. Alltägliche Kleinigkeiten können eine Ewigkeit in Anspruch nehmen. Man kann nicht kommunizieren, fühlt sich hilflos und dumm. Man versucht sein Bestes, und nicht selten wird man doch ausgelacht, weil man wieder mal etwas komisches gesagt oder gemacht hat. Ich weiß es. Ich habe erlebt, wie sich das anfühlt.

Die …