Direkt zum Hauptbereich

Posts

Es werden Posts vom Oktober, 2006 angezeigt.

Viele gute Begegnungen in den letzten Tagen / Plenty of good meetings past week

Die Partnerschaft mit der Evangeliskan Frikyrkan EFK (auf Englisch: InterAct) hat sich in den vergangenen 8 Tagen ausgesprochen gut entwickelt. Vergangenen Dienstag traf ich mich mit Joakim Hagerius, dem Hauptpastor der Saronkyrkan in Göteborg. Saron ist eine der größten und ältesten Gemeinden der Stadt und genießt einen guten Ruf. Erst kürzlich hat man eine Tochtergemeinde im Stadtteil Majorna in die Selbstständigkeit entlassen und ist nun offen für neue Herausforderungen. Das Thema "postmoderner Gemeindebau" ist derzeit ein sehr aktuelles Thema für Saron. Joakim war außerordentlich interessiert an meinen Ausführungen über CAI und unsere Vision für Göteborg. Wir waren uns einig, nichts zu überstürzen und uns Zeit zum gegenseitigen Kennenlernen zu nehmen mit dem Ziel einer gegenseitigen Ergänzung und Befruchtung.

Ich wurde zur regelmäßigen Teilnahme an Sarons Teambesprechungen eingeladen. Heute Vormittag war das erste Treffen, an dem alle Gemeindepastoren und eingestellten Mi…

Sturm überlebt / Storm survived

Wir haben den angekündigten Sturm, angeblich der schlimmste seit Gudrun, überlebt. Ehrlich gesagt, haben wir außer einigen kräftigen Böen nicht viel mitbekommen.

We survived the heralded storm - supposed to be the worst one since "Gudrun" in 2004 - without any damages. To be honest, we didn't even notice a lot but a few strong gusts.

Einladung an die Internationale Schule, das Evangelium zu präsentieren

Im Rahmen eines Projektes beschäftigen sich die 5. Klassen der Internationalen Schule Göteborgs derzeit mit den großen Weltreligionen. Es wurde z.B eine Moschee besucht oder der Besuch einer Synagoge ist geplant. Die Kinder sollen eine Einführung in den jeweiligen Glauben bekommen und viele Fragen stellen dürfen. Nach Ansicht vieler Kinder und einiger Mütter verlief der Besuch in einer großen Göteborger Kirche aber entäuschend. Es gab lediglich eine Einführung in das Gebäude und die Fragen der Kinder nach Bedeutung des Kreuzes, ob Christen Schweinefleisch essen dürfen oder was es mit der Dreieinigkeit auf sich habe wurden entweder gar nicht oder nur sehr dürftig beantwortet. Es ergab sich daraufhin, dass Marcus am 09.11. um 8.30h für ca. 60 Minuten in der Aula eine Einführung in den christlichen Glauben geben kann und den Fünfklässlern Rede und Antwort stehen wird.
Ist dies nicht eine wunderbare Gelegenheit, einem interessierten Publikum das Evangelium präsentieren zu können? Wir wünsc…

Entscheidende Woche / Important Week

In der kommenden Woche (vom 23.-28.10.) finden einige wichtige Termine statt, die u.U. wegweisend für unser Projekt werden könnten. Wir bitten Euch, uns diese Woche besonders im Gebet zu begleiten:
Am Di, 24.10. ein Treffen mit Joakim, dem Pastor der Saron Gemeinde (EFK) in Göteborgam Fr, 27.10. ein Treffen mit Manfred, dem Vertreter für EFK Schweden in Boråsam Sa, 28.10. ein Treffen mit dem Team eines weiteren EFK Projektes in Göteborg. außerdem ein Treffen mit Erwin und Maria. Danke für Euer Gebet! * * *This week seems to be important as there will be a number of important meetings which might show some steps forward to our project. We ask you tp pray for those meetings in particular:Tue, Oct 24th: Meeting with Joakim, pastor of the EFK-church (biggest church in Gothenburg) and chair of the pastors associationFri, Oct 27th: Meeting with Manfred, our contact for EFK "Interact" in BoråsSat, Oct 28th: Meeting with the team of another EFK projectone meeting with Erwin and Maria

Der erste Elch im Garten! / Our First Moose in OUR Backyard

Tatsächlich, sie kommen: Die Elche. Kaum hat die Jagdsaison begonnen, ziehen sich die Riesentiere in die Gärten friedliebender und waffenloser Göteborger zurück, um deren leckere Abpfelbäumchen zu mampfen. Erst beim Nachbarn, dann ein eleganter Sprung über den Zaun zu unserem Apfelbaum, zum Abschluss ein souveräner Marsch durch die Hecke zum nächsten Nachbarn - bei dem hingen sogar noch Äpfel dran! Eine vor Aufregung auf der Terasse herumhümpfende Horde Kinder und eine fotografierende Frau beeindruckt Frau Elch wenig. Solange nur mit Kameras geschossen wird...
They come. Indeed. Mooses. Into OUR backyard. Hunting season has hardly begun and here they are. Coming to the harmless and disarmed population of Gothenburg. Taking first a few tasty branches of neighbours appletree. Making a graceful jump over the fence into our backyard ("Stupid humans! Thinking we're to clumsy for it!"). Trying their apple tree ("mmh, not bad either..."). Stalking souvereignly through…

Field Orientation 1

In den vergangenen 2 Wochen war ich (Marcus) zur Field Orientation 1. Field Orientation ist ein fester Teil der Eingliederung in den Dienst für alle neuen CAI Mitarbeiter. Die Field Orientation dauert sechs Monate und beginnt nach Umzug an den Einsatzort mit einer zweiwöchigen Schulung. 13 neue CAI-Missionare, die in den vergangenen 2 Wochen bis 6 Monaten an ihre Wirkungsstätte gezogen sind, trafen sich, um sich gegenseitig kennenzulernen, miteinander zu studieren, auszutauschen, und um sich auf die bevorstehenden Herausforderungen vorzubereiten. Christian Associates legt großen Wert auf gesunde, ausgeglichene Mitarbeiter, die sich weiterentwickeln und nicht stehen bleiben. Dazu wurde ein spezielles "LLD" Programm entwickelt (Lifelong Development), in welches wir eingeführt wurden. Hilfen und Material für das Arbeiten in einer anderen Kultur wurden ebenso angeboten wie für eine gesunde Teamarbeit, Konfliktbewältigung, Evangelisation in einem postmodernen Kontext usw. usw. Vo…

Das Team wächst weiter! / The team continues to grow!

Gestern war ich bei den "van der Ploegs". Erwin und Maria sind vor einigen Wochen mit ihrer kleinen süßen Tochter Kajsa von Holland nach Göteborg gezogen. Erwin ist Holländer und Maria Schwedin und beide kommen aus der CAI-Gemeinde "Crossroads Den Haag". Gestern haben wir ausgetauscht und uns über mögliche Wege und Chancen unterhalten, hier eine Gemeinde bei Null zu beginnen. Obwohl beide hier in ihren Berufen arbeiten werden, möchten sie bei dem Projekt dabeisein! Das ist natürlich Oberklasse! Bitte betet nun für einen guten Zusammenhalt im Team und stabile, wachsende Beziehungen. Möge der, das Sein gutes Werk hier angefangen hat, auch zu Seine Ehre zu Ende bringen (Phil 1,6)!

* * *
Yesterday I have been to the "van der Ploeg's" house. Erwin and Maria moved from the Netherlands to Göteborg some weeks ago, together with their cute little daughter Kajsa. Erwin is Dutch and Maria is Swedish, and both of them have been part of the CAI church "Crossroa…

Das Team wächst! / The team is growing!

Letzten Samstag hatte ich ein längeres Telefonat mit Judy aus North Carolina. Judy hat 15 Jahre in Deutschland gelebt und davon 10 Jahre an der Gründung der FeG Rödermark mitgearbeitet. In Amerika hat sie viele Jahre den Kindern schwedischer Familien, die für ein paar Jahre in den USA gearbeitet haben, Englisch unterrichtet. Und woher kamen alle diese Familien? Aus Göteborg. Judy ist bereits akzeptierter CAI Kandidat und fühlt sich von Gott berufen, zurück nach Europa zu gehen. Sie hat um klare Leitung gebetet, ob es nach D oder S gehen soll. Am Samstag sagte sie mir, dass sie von nun an das Ziel verfolgt, in unser Team nach Göteborg zu kommen.
Das sind natürlich sehr gute Neuigkeiten für uns! Wir freuen uns sehr und beten, dass Gott ihren weiteren Weg segnen und bestätigen wird. Bitte betet mit uns für Judy, die in Kürze mit ihrem Reisedienst beginnen wird!

* * *
Past Saturday had I a long phone call with Judy from North Carolina. Judy lived 15 years in Germany - 10 years of it she has …

Schwedische Partner

Bereits vor unserem Umzug war klar, dass die Schweden sehr offen für neue Gemeindeprojekte in ihrem Land sind. Deshalb sind wir mit "Interact" (siehe http://www.efk.se/index.aspx?site=main&page=1211, in Englisch) eine Partnerschaft eingegangen. Nun scheint sich diese Partnerschaft auf örtlicher Ebene zu vertiefen. Wir stehen nun im Kontakt mit der "Saron Kyrkan" der größten und einer der ältesten freien Gemeinden hier in Göteborg . Man ist interessiert daran, eine örtliche Partnerschaft mit uns als Gründungsprojekt einzugehen. Ende des Monats werden wir uns treffen, um Näheres zu besprechen.
Wir dürfen Euch bitten, für diese Sache besonders zu beten, dass es eine fruchtbare gegenseitige Ergänzung im Reiche Gottes wird. Wenn die Saron Kyrkan mit ihrem Ruf und ihren über 1300 Mitgliedern hinter uns stünde würde uns das helfen bei
schwedischen Mitarbeiternkulturellen Fragenorganisatorischen Angelegenheitender Glaubwürdigkeit in der Bevölkerungusw.Da Sarons Hauptpast…

Und wenn Gott spricht... / What if God starts speaking?

(ich versuche immer noch aufzuholen in dem, was sich alles so zugetragen hat)

Vor ca. zwei Wochen las ich ein paar Kapitel in Mittelbergs Buch von der "ansteckenden Gemende". Plötzlich hatte ich den starken Eindruck, als ob Gott mich auffordert, die Welt und die Menschen mehr mit seinen Augen als mit meinen zu sehen, als unendlich geliebte Verlorene, die er zu seinen Kindern machen möchte. Einen Tag später sprangen mir bei der täglichen Lektüre meiner "Jahresbibel" einige Verse "ins Gesicht", die mich daran erinnerten, dass ich Gott zu vertrauen habe - und nicht mir. Einen Tag später war ich bei den schwedischen Gemeindegründern in Nortälje, und dort wurde in vollmächtiger Weise für mich gebetet, was ein besnderes Erlebnis für mich war. Einen weiteren Tag später erhielt ich schließlich eine e-Mail von einer lieben Mitchristin aus Eichstätt. Sie schrieb, sie habe seit einigen Tagen den starken Eindruck, uns von Gott mitzuteilen, dass wir ihm vertrauen solle…

Unser erster Elch!! / The first Moose!!

Unser erster männlicher Elch! Heute haben wir ihn geshen. Lebend! Mit Geweih!!! Direkt vor uns!!! Ok, nicht in unserem Garten, sondern im Slottskogen in Göteborg, aber immerhin. Wir waren alle schwer beeindruckt von der Größe dieses Riesentiers.
Our first male moose! Today we saw it. Alive! With antlers!! Directly in front of us. Ok, we didn't meet it in our garden but in Göteborg's Slottskogen. We were really impressed by the huge size of this mammal. Next time you're over here we'll show you!