Direkt zum Hauptbereich

Versöhnung ist unser Geschäft

So könnte man das Ergebnis unseres Teamtrainings bezeichnen: Versöhnung ist unser Geschäft. Versöhnung mit sich selbst, seinen Mitmenschen. Versöhnung in Familien und Beziehungen. Versöhnung zwischen Kulturen - das ist unsere Art, von "Integration" zu sprechen, die heutzutage aller Munde ist, ganz besonders in unserem Stadtteil Angered. Und wir wissen, dass wahre und nachhaltige, lebensverändernde Versöhnung nur in Jesus zu finden ist, indem wir erst einmal mit Gott versöhnt werden. 

Ein ganzes Wochenende trafen wir uns auf dem wunderbaren, schwedischen Hof "Sjöatorp" nahe Göteborgs. CA hatte uns ein ganzes Team kompetenter Teamtrainer zur Verfügung gestellt, um unserem H2O-Team zu helfen, die Herausforderungen der Zukunft professionell zu nehmen und zu meistern. Das schöne ist, das CA keine Standardschulungen mit irgendwelchen Teamspielchen durchführt, sondern jedes Training ganz individuell vorbereitet und angepasst wird. Wo stehen wir nun? Was haben wir bisher erreicht? Welche Hürden gilt es zu nehmen? Welche Chancen sehen wir? Wie sieht das Team aus? Wie ergänzen wir uns? Was müssen wir voneinander wissen? Wieviel wird gelacht? Lauter solche Sachen. 

Der ganze Raum war schließlich mit Gedanken, Plänen, Werten, Ermutigungen, Strategien, Gefahren, Regeln, Bildern und vielem mehr tapeziert. Es war der Beweis dafür, dass wir alle in einer sehr offenen und vertrauensvollen Art miteinander umgehen können. 

Nun liegt es an uns, dass alle diese guten Dinge weiterverfolgt und verarbeitet werden. Und wahrscheinlich liegt es auch an Euch, für alle diese guten Dinge weiter zu beten. 











Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problemzonen

Als ich neulich mit dem Wagen in unser Wohngebiet abbog, platzte es aus mir heraus: "Ausgerechnet hier ist der Platz auf der ganzen Welt, den Gott persönlich für uns ausgesucht hat, und es gibt nicht den geringsten Zweifel daran." Meine Frau lächelte und nickte, denn es ist offensichtlich. Und schön. Ein zu Hause zu haben, dass Gott persönlich gewählt hat, ist irgendwie ein ganz besonderes Privileg. Wir fühlen uns wirklich daheim und geborgen.

Schaut man sich aber den jüngsten Polizeibericht an, der 2017 veröffentlicht wurde, könnte es einem anders werden. In den vergangenen Wochen habe ich vielen Leitern präsentiert, wie die Polizei die Problemzonen der heutigen Gesellschaft definiert. Die drei untersten Kategorien nennen sich Risikozonen, gefährdete Gebiete und besonders gefährdete Gebiete. Die besonders gefährdeten Gebiete definiert der Bericht als Wohngebiete mit allgemeiner Neigung, den Rechtsstaat abzulehnen, systematischen Drohungen oder offener Gewalt gegenüber Zeug…

Gebetsclip November

Gebetsclip Oktober