Direkt zum Hauptbereich

Geschafft!

 TjänaStan im Frühjahr 2011 ist vorbei. Eine Woche voller Programm und Eindrücke. Menschen und Begegnungen. Spaß, Arbeit, Unterhaltungen. Dinge, die super liefen und andere, die gar nicht liefen. Bilder liegen mir noch nicht vor. Mein persönlicher, absoluter Höhepunkt war der vergangene Samstagabend. Wir haben das Endspiel der Champions League strategisch geschickt in unsere TjänaStan Woche eingebaut und einfach Freunde eingeladen. Es wurde zu einem echten Event. Mit Leuten, die ich noch nie gesehen hatte und anderen, die zum ersten Mal bei H2O auftauchten. Hatte einige echt gute Unterhaltungen. Fußball war eigentlich nebensächlich. Hab von TjänaStan und dem ganzen Warum und Wieso erzählt. Allein dieser Abend war den ganzen Aufwand wert. Heute, am Mittwoch, bin ich total müde und leergefahren. Aber morgen ist frei. Bis Montag, denn da ist schwedischer Nationalfeiertag. Ich freue mich riesig auf ein paar ruhige Tage ohne alles. Nur mein Garten und ich, und ab und zu ein kaltes Bier. Hoffentlich nach deutschem Reinheitsgebot gebraut.

Kommentare

Beliebte Posts aus diesem Blog

Problemzonen

Als ich neulich mit dem Wagen in unser Wohngebiet abbog, platzte es aus mir heraus: "Ausgerechnet hier ist der Platz auf der ganzen Welt, den Gott persönlich für uns ausgesucht hat, und es gibt nicht den geringsten Zweifel daran." Meine Frau lächelte und nickte, denn es ist offensichtlich. Und schön. Ein zu Hause zu haben, dass Gott persönlich gewählt hat, ist irgendwie ein ganz besonderes Privileg. Wir fühlen uns wirklich daheim und geborgen.

Schaut man sich aber den jüngsten Polizeibericht an, der 2017 veröffentlicht wurde, könnte es einem anders werden. In den vergangenen Wochen habe ich vielen Leitern präsentiert, wie die Polizei die Problemzonen der heutigen Gesellschaft definiert. Die drei untersten Kategorien nennen sich Risikozonen, gefährdete Gebiete und besonders gefährdete Gebiete. Die besonders gefährdeten Gebiete definiert der Bericht als Wohngebiete mit allgemeiner Neigung, den Rechtsstaat abzulehnen, systematischen Drohungen oder offener Gewalt gegenüber Zeug…

Gebetsclip November

Gebetsclip Oktober